Aktuelles - April 2013   



 
    20.04.2013: Sozialpolitischer Parteitag der Münchner SPD
    13.04.2013: Ulla Schmidt in München bei der AG Selbst Aktiv
    06.04.2013: Infostand der SPD im Münchener Osten
   


 

20.04.2013 - Sozialpolitischer Parteitag der Münchner SPD

    Soziale Kommunalpolitik in einer solidarischen Stadt, das bedeutet
    für uns in der SPD:
  • Soziale Gerechtigkeit, 
  • Armut weiter wirkungsvoll bekämpfen, 
  • Arbeit und Beschäftigung für alle ermöglichen,
  • Inklusion umsetzen, 
  • Familien in den Mittelpunkt stellen, 
  • in Würde und Selbstbestimmung alt werden können...
    Die Frauenpower aus dem Münchener Osten (mit
    Oberbürgermeister-Kandidat Dieter Reiter)

   
    von links: Stadträtin Volk, Kinderbeauftragte Schweizer,
    BA-Vorsitzende Achhammer, Bezirksrätin Broschei

13.04.2013 - Ulla Schmidt, SPD, in München bei der AG Selbst Aktiv

    Die Arbeitsgemeinschaft Behinderte Menschen in der Bayern SPD
    hatte zur Diskussion um das "Persönliche Budget" ins Kolpinghaus
    eingeladen. Dabei waren auch Bezirksrätin Broschei und Bianca
    Poschenrieder, die Kandidatin für den nächsten Bezirkstag ist.

   
    Foto privat; Broschei, Schmidt, Poschenrieder, Brandt
    (Landesvorsitzende der AG)

    Das Persönliche Budget ist ein Instrument zur Umsetzung von
    Inklusion. Hier handelt es sich um einen monatlich an den Menschen
    mit Behinderung ausgezahlten Geldbetrag, mit dem dieser benötigte
    Dienste und Hilfeleistungen selbst einkaufen kann.

    Weitere Auskunft über www.bezirk-oberbayern.de oder Bezirk
    Oberbayern - Servicestelle , Prinzregentenstr.14,  80538 München,
    Zimmer 0213. Servicetelefon: 089/ 2198-05 21 010.     


06.04.2013 - Infostand der SPD im Münchener Osten

    mit Markus Rinderspacher, Hiltrud Broschei und Birgit Volk vor dem
    Perlacher Einkaufszentrum.
   
   

    Anliegen der Menschen, die zum Infostand kommen:
  • Mehr Lohn bei den unteren Einkommen,
  • Kinderbetreuung verbessern, 
  • bezahlbare Mieten,
  •  und... und...